Wir suchen zwei neue Bundesfreiwillige, die unser Team ab 1.8. und 1.9. verstärken. Es erwartet dich eine abwechslungsreiche, multikulturelle, erfüllende Arbeit, bei der du zahllose nette Menschen kennen lernst und deine eigenen Talente und Interessen mit einbringen kannst.

Ruf uns gerne an, wenn du Interesse hast, wir erzählen dir gerne über diesen spannenden Job, der dich für dein Leben bereichern wird. 07264 922375 oder 922376.

Anbei ein Artikel aus der Kraichgau Stimme vom letzten Jahr, in dem beschrieben wird, wie so ein Jahr zum Beispiel aussehen könnte 🙂
... Mehr...Weniger...

Wir suchen zwei neue Bundesfreiwillige, die unser Team ab 1.8. und 1.9. verstärken. Es erwartet dich eine abwechslungsreiche, multikulturelle, erfüllende Arbeit, bei der du zahllose nette Menschen kennen lernst und deine eigenen Talente und Interessen mit einbringen kannst. 

Ruf uns gerne an, wenn du Interesse hast, wir erzählen dir gerne über diesen spannenden Job, der dich für dein Leben bereichern wird. 07264 922375 oder 922376.

Anbei ein Artikel aus der Kraichgau Stimme vom letzten Jahr, in dem beschrieben wird, wie so ein Jahr zum Beispiel aussehen könnte :-)

Für 2 Familien mit hochschwangeren Mama's suchen wir gebrauchte, funktionsfähige Baby-Autoschalen. Falls sie eine übrig haben und sich freuen wenn sie noch jemand benutzt, dann melden Sie sich gerne bei uns im Rathaus, Tel. 922375/922376

Vielen Dank im Voraus 🙂
... Mehr...Weniger...

Für 2 Familien mit hochschwangeren Mamas suchen wir gebrauchte, funktionsfähige Baby-Autoschalen. Falls sie eine übrig haben und sich freuen wenn sie noch jemand benutzt, dann melden Sie sich gerne bei uns im Rathaus, Tel. 922375/922376

Vielen Dank im Voraus :-)

Letzten Freitag wurde unsere Initiative im Kurhaus geehrt! 🙂

‚Um die besonderen Verdienste aller Mitglieder der Gruppe ‚Gemeinsam in Bad Rappenau‘ für ein gutes und friedliches Zusammenleben in unserer Stadt zu würdigen, wird der Gruppe die Ehrenmedaille der Stadt Bad Rappenau in Silber verliehen‘.

Nach einer bewegenden Laudatio und der bunten Präsentation mit Bildern aus den letzten 3,5 Jahren wurden alle ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen, unter denen auch viele Geflüchtete, vom OB Herrn Frei auf die Bühne eingeladen, um ein Gruppenbild zu machen und jede(r) bekam eine Urkunde und ein kleines Geschenk.

Wir sind ganz stolz auf die Erfolge die wir in den letzten Jahren gemeinsam erzielt haben und freuen uns, dass unsere Arbeit jetzt auch öffentlich geschätzt und gewürdigt wurde. Wir haben die Werte Barmherzigkeit, Menschlichkeit und Nächstenliebe mit Leben gefüllt und werden das weiterhin tun.

Über die Themen Arbeitsvermittlung, Wohnungssuche, Vermittlung in Vereine, Hilfe im Alltag (inkl. Kleiderkammer, Fahrradwerkstatt, Patenschaften, Hausaufgabenbetreuung, Begleitung bei Gesundheitsthemen, Umzugshilfe, etc.) werden wir weiterhin alle Beteiligten bei Bedarf unterstützen und den Integrationsprozess begleiten.

Integration gelingt am besten, wenn Menschen sich willkommen fühlen und die Chance bekommen, selber ihr Geld zu verdienen und ein normales, friedliches Leben aufzubauen. Vielen herzlichen Dank an alle, die dies ermöglichen!
... Mehr...Weniger...

 

Auf Facebook kommentieren

Was für tolle Menschen

Der Workshop zum Thema 'Leben und erziehen in und mit 2 Kulturen' wurde letzten Samstag gut besucht. Es gab interessante Gespräche und praktische Anregungen, wie man das Leben in Deutschland mit zwei Kulturen gestalten kann. Für die Kinder die zu Hause nicht betreut werden konnten gab es Kinderbetreuung.

Das Projekt 'Frauen kommen an' wird von den Kommunen Bad Rappenau, Eppingen und Sinsheim organisiert. Es ist unser gemeinsames Ziel, zugewanderte Frauen zu unterstützen, privat und/oder beruflich in Deutschland anzukommen.

Es wird über 'Gemeinsam in Vielfalt III' vom Landesministerium für Soziales und Integration finanziert.
... Mehr...Weniger...

Der Workshop zum Thema Leben und erziehen in und mit 2 Kulturen wurde letzten Samstag gut besucht. Es gab interessante Gespräche und praktische Anregungen, wie man das Leben in Deutschland mit zwei Kulturen gestalten kann. Für die Kinder die zu Hause nicht betreut werden konnten gab es Kinderbetreuung. 

Das Projekt Frauen kommen an wird von den Kommunen Bad Rappenau, Eppingen und Sinsheim organisiert. Es ist unser gemeinsames Ziel, zugewanderte Frauen zu unterstützen, privat und/oder beruflich in Deutschland anzukommen. 

Es wird über Gemeinsam in Vielfalt III vom Landesministerium für Soziales und Integration finanziert.

Wir suchen wieder funktionsfähige Kinder- und Jugendfahrräder, damit Kinder an Fahrradprüfungen in der Schule teilnehmen können und mehr Frauen nach den Fahrradfahrstunden auch ein eigenes Fahrrad bekommen können.

Haben Sie vielleicht eins übrig? Unsere Fahrradwerkstatt ist donnerstags geöffnet, von 16:00-18:00 Uhr in der Heinsheimerstraße 33 in Bad Rappenau. Wenn Sie es nicht bringen können, können wir auch einen Termin zur Abholung vereinbaren. 07264-922 375 oder 376.

Vielen Dank im Voraus 🙂
- Gerne 'liken' und teilen! -
... Mehr...Weniger...

Wir suchen wieder funktionsfähige Kinder- und Jugendfahrräder, damit Kinder an Fahrradprüfungen in der Schule teilnehmen können und mehr Frauen nach den Fahrradfahrstunden auch ein eigenes Fahrrad bekommen können. 

Haben Sie vielleicht eins übrig? Unsere Fahrradwerkstatt ist donnerstags geöffnet, von 16:00-18:00 Uhr in der Heinsheimerstraße 33 in Bad Rappenau. Wenn Sie es nicht bringen können, können wir auch einen Termin zur Abholung vereinbaren. 07264-922 375 oder 376. 

Vielen Dank im Voraus :-)  
- Gerne liken und teilen! -

Februar 10th, 10:19 pm

Gemeinsam in Bad Rappenau für und mit Flüchtlingen

Teil des Projekts 'Frauen kommen an', eine Zusammenarbeit der Kommunen Bad Rappenau, Eppingen und Sinsheim, finanziert vom Landesministerium für Soziales und Integration. Unser Ziel ist es, Frauen mit Migrationshintergrund zu unterstützen, persönlich und beruflich anzukommen. ... Mehr...Weniger...

Eine nette, junge 5-köpfige, bald 6-köpfige Familie wohnt in einer sehr feuchten 2-Zimmerwohnung. Ihre Kinder haben Probleme mit ihren Bronchien, sie sind ständig krank. Die Ehefrau ist schwanger. Sie suchen dringend eine neue Wohnung. Sie dürfen nur in Bad Rappenau oder einem Teilort leben.
Vielleicht können Sie ihnen helfen?
... Mehr...Weniger...

Eine nette, junge 5-köpfige, bald 6-köpfige Familie wohnt in einer sehr feuchten 2-Zimmerwohnung. Ihre Kinder haben Probleme mit ihren Bronchien, sie sind ständig krank. Die Ehefrau ist schwanger. Sie suchen dringend eine neue Wohnung. Sie dürfen nur in Bad Rappenau oder einem Teilort leben. 
Vielleicht können Sie ihnen helfen?

Herzliche Einladung zur Veranstaltung für zugewanderte Frauen aus Bad Rappenau, Sinsheim und Eppingen, mit einem Vortrag zum Bildungssystem in Deutschland und 8 Thementischen zu folgenden Themen:
- Ausbildung und Beruf
- Was erwarten Schule und Kindergarten von Eltern?
- Erziehung und das Leben mit zwei Kulturen
- Stärken für die Berufliche Entwicklung
- Arbeiten und Mutter sein, geht das?
- Rechte der Frau in Deutschland
- Deutsch lernen im Alltag, was kann ich selbst tun?
- Arbeit ohne Ausbildung

Sie sind herzlich eingeladen! Es gibt Kinderbetreuung für die Kinder, die zu Hause nicht betreut werden können.

Wir fahren gemeinsam mit dem Bus nach Eppingen. Abfahrt in Bonfeld um 13:30 und in Bad Rappenau um 13:45 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Diese Veranstaltung ist Teil des Projekts 'Frauen kommen an', organisiert von den Kommunen Bad Rappenau, Eppingen und Sinsheim und finanziert vom Landesministerium für Soziales und Integration über Gemeinsam in Vielfalt III.
... Mehr...Weniger...

Herzliche Einladung zur Veranstaltung für zugewanderte Frauen aus Bad Rappenau, Sinsheim und Eppingen, mit einem Vortrag zum Bildungssystem in Deutschland und 8 Thementischen zu folgenden Themen: 
- Ausbildung und Beruf
- Was erwarten Schule und Kindergarten von Eltern?
- Erziehung und das Leben mit zwei Kulturen 
- Stärken für die Berufliche Entwicklung
- Arbeiten und Mutter sein, geht das? 
- Rechte der Frau in Deutschland
- Deutsch lernen im Alltag, was kann ich selbst tun?
- Arbeit ohne Ausbildung

Sie sind herzlich eingeladen! Es gibt Kinderbetreuung für die Kinder, die zu Hause nicht betreut werden können. 

Wir fahren gemeinsam mit dem Bus nach Eppingen. Abfahrt in Bonfeld um 13:30 und in Bad Rappenau um 13:45 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich. 

Diese Veranstaltung ist Teil des Projekts Frauen kommen an, organisiert von den Kommunen Bad Rappenau, Eppingen und Sinsheim und finanziert vom Landesministerium für Soziales und Integration über Gemeinsam in Vielfalt III.

Am Freitag haben wir einen Workshop zum Thema Interkulturelle Sensitivität organisiert. Wir haben ein Spiel gespielt, das klar machte was passiert, wenn man in einer anderen Kultur landet und wenn es plötzlich ganz andere soziale Regeln gibt. Das Spiel und die anschließenden Gespräche über interkulturelle Erfahrungen waren sowohl lustig als auch interessant und lehrreich.

Dieser Workshop war Teil des Projekts 'Frauen kommen an', das vom Landesministerium für Soziales und Integration finanziert wird, über 'Gemeinsam in Vielfalt III'. Wir unterstützen und begleiten zugewanderte Frauen, die sich persönlich und beruflich weiterentwickeln möchten.

Die nächste Veranstaltung für zugewanderte Frauen findet am Freitag den 08.02. in Eppingen statt.

Dort wird es einen Vortrag zum Bildungssystem in Deutschland geben und moderierte Tischdiskussionen zu verschiedenen Themen, wie zum Beispiel
- Arbeit & Ausbildung
- Selbständig Deutsch lernen
- Zusammenarbeit mit Schule und Kindergarten
- Interkulturelle Erziehung
- Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Anschließend gibt es ein leckeres Buffet.

Wir fahren gemeinsam mit dem Bus von Bonfeld und Bad Rappenau nach Eppingen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
... Mehr...Weniger...

Am Freitag haben wir einen Workshop zum Thema Interkulturelle Sensitivität organisiert. Wir haben ein Spiel gespielt, das klar machte was passiert, wenn man in einer anderen Kultur landet und wenn es plötzlich ganz andere soziale Regeln gibt. Das Spiel und die anschließenden Gespräche über interkulturelle Erfahrungen waren sowohl lustig als auch interessant und lehrreich. 

Dieser Workshop war Teil des Projekts Frauen kommen an, das vom Landesministerium für Soziales und Integration finanziert wird, über Gemeinsam in Vielfalt III. Wir unterstützen und begleiten zugewanderte Frauen, die sich persönlich und beruflich weiterentwickeln möchten.

Die nächste Veranstaltung für zugewanderte Frauen findet am Freitag den 08.02. in Eppingen statt. 

Dort wird es einen Vortrag zum Bildungssystem in Deutschland geben und moderierte Tischdiskussionen zu verschiedenen Themen, wie zum Beispiel 
- Arbeit & Ausbildung 
- Selbständig Deutsch lernen 
- Zusammenarbeit mit Schule und Kindergarten 
- Interkulturelle Erziehung
- Vereinbarkeit von Familie und Beruf 
Anschließend gibt es ein leckeres Buffet.

Wir fahren gemeinsam mit dem Bus von Bonfeld und Bad Rappenau nach Eppingen. Eine Anmeldung ist erforderlich.Image attachmentImage attachment

 

Auf Facebook kommentieren

Toll, was ihr da alle zusammen macht!

Wir suchen dringend eine Wohnung für eine alleinstehende Mutter und ihren Sohn. Sie müssen nach der Trennung von ihrem Ehemann am 1.3. ihre Wohnung verlassen. Wer hilft ihnen?

Kontakt über das Flüchtlingsteam im Rathaus von Bad Rappenau
... Mehr...Weniger...

Wir suchen dringend eine Wohnung für eine alleinstehende Mutter und ihren Sohn. Sie müssen nach der Trennung von ihrem Ehemann am 1.3. ihre Wohnung verlassen. Wer hilft ihnen? 

Kontakt über das Flüchtlingsteam im Rathaus von Bad Rappenau

Am Samstag fuhren wir mit 70 Kindern in den Weinhachtszirkus nach Heilbronn. Es war eine riesen große Freude, ihre strahlenden Kinderaugen zu sehen und die Ausrufe zu hören:

'WOW!' 'Sooo schön!' 'Das ist unglaublich!'

Dieses Mal haben die Kinder nach den Ferien in der Schule auch etwas tolles zu erzählen 🙂 Vielen Dank an die BegleiterInnen!

Der Verein Miteinander hat für uns und für viele andere Kinder die sich das normalerweise nicht leisten könnten Freikarten für den Weihnachtszirkus organisiert.
Vielen Dank an den Verein und die großzügigen Spender!
... Mehr...Weniger...

 

Auf Facebook kommentieren

Manche aus unserer Gruppe durften sogar ganz vorne sitzen 🙂

Sopper gute neues Jahr 👏

Wir suchen dringend eine neue Lehrkraft für unseren Deutschkurs für Frauen. Anfang am 14.01. Montags bis donnerstags von 9:00-12:00 Uhr in Bad Rappenau. Die Stelle könnte notfalls auch geteilt werden.

Haben Sie Interesse? Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte unser Rathausteam oder rufen Sie Frau Messner (ARKUS Heilbronn) an.

Bitte teilen, danke! 🙂
... Mehr...Weniger...

Wir suchen dringend eine neue Lehrkraft für unseren Deutschkurs für Frauen. Anfang am 14.01. Montags bis donnerstags von 9:00-12:00 Uhr in Bad Rappenau. Die Stelle könnte notfalls auch geteilt werden. 

Haben Sie Interesse? Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte unser Rathausteam oder rufen Sie Frau Messner (ARKUS Heilbronn) an.

Bitte teilen, danke! :-)

Letzten Montag ging die 10. Tür des Lebendigen Adventskalenders in Bonfeld auf, und zwar die der vorläufigen Unterkunft. Die zugewanderten Bonfelder Familien aus vielen Ländern hatten leckere Häppchen gebacken, Punsch gekocht und erzählten, was ihnen an Bonfeld gefällt.

Die Kinder waren alle begeistert von der Schule, über die Möglichkeit, Fußball zu spielen und dass man hier auch als Mädchen Fußball spielen darf!.Die Erwachsenen waren vor allem dankbar, dass man so schön, friedlich und ruhig in Bonfeld leben kan, ohne Angst haben zu müssen. Und das wichtigste war allen, dass die Menschen hier so nett und sehr hilfsbereit sind 🙂 Und eine Familie hofft vom ganzen Herzen bald eine Wohnung in Bonfeld zu finden...

Es war draußen während der Reden und der Weihnachtslieder zwar kalt, aber um so schöner war es, danach drinnen im Camp bei Punsch, Plätzchen und guten Gesprächen wieder aufzuwärmen. Vielen herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben, es war ein schöner Abend 🙂
... Mehr...Weniger...

Am Samstag haben wir gemeinsam eine richtig deutsche/schwäbische Mahlzeit gekocht: Spätzle mit Geschnetzeltem Huhn und Rahmsoße.

Es hat sehr viel Spaß gemacht und es schmeckte allen sehr gut! 🙂 Mal überlegen, was wir nächstes Mal kochen...
... Mehr...Weniger...

 

Auf Facebook kommentieren

Ich kenne sie noch; liebe Grüße an alle.

Idee von Hannah Lehnert ...Schwäbische Maultaschen oder Linsen mit Spätzle ,😋

💖

😋

💖

+ Kommentare ansehen

Am 6.12 Dezember warteten 25 Kinder mit einigen Eltern im Bonfelder Camp auf den Nikolaus. Diese deutsche Tradition war nicht allen bekannt, aber er hat uns nicht vergessen! Mit seinem Sack und mit dem goldene Buch besuchte er uns im Gemeinschaftsraum.

Die Rute hatte er nicht dabei: es gab keinen Grund, denn die anwesenden Mütter bestätigten die Kinder waren alle brav 🙂 Nach einem Blick in das goldene Buch und einem aufgesagtem Vers, gab es kleine Geschenke.

Lieben Dank Nikolaus, für deinen Besuch, wir haben uns sehr darüber gefreut!!
... Mehr...Weniger...

Am 6.12 Dezember warteten 25 Kinder mit einigen Eltern im Bonfelder Camp auf den Nikolaus. Diese deutsche Tradition war nicht allen bekannt, aber er hat uns nicht vergessen! Mit seinem Sack und mit dem goldene Buch besuchte er uns im Gemeinschaftsraum. 

Die Rute hatte er nicht dabei: es gab keinen Grund, denn die anwesenden Mütter bestätigten die Kinder waren alle brav :-) Nach einem Blick in das goldene Buch und einem aufgesagtem Vers, gab es kleine Geschenke. 

Lieben Dank Nikolaus, für deinen Besuch, wir haben uns sehr darüber gefreut!!Image attachmentImage attachment

Im Juli haben wir mit einem Sprachkurs für Frauen mit Kinderbetreuung angefangen, der auch während der Ferien lief. Frauen, die bis jetzt noch keinen Zugang zu einem Integrationskurs hatten, konnten 4 Mal pro Woche für 3 Stunden Deutsch lernen (mit Alltagsthemen) und es wurden einige Ausflüge gemacht, zum Beispiel in die Bücherei. Die kleinen Kinder (1-3J) wurden im gleichen Gebäude von Elternmentorinnen betreut.

Es war ein tolles Projekt (sowohl für die Frauen als auch für die Kinder!), das wir gestern mit einem kleinen Fest mit leckeren arabischen, afghanischen, persischen und indischen Häppchen abgeschlossen haben.

Ab Januar geht es weiter! 🙂

Dieser Kurs wurde mit Fördermitteln vom BAMF und in Zusammenarbeit mit der ARKUS und dem Landratsamt HN organisiert.
... Mehr...Weniger...

Viele Frauen lernen jetzt Fahrrad fahren! Heute gab es zum zweiten Mal Fahrunterricht und die Stimmung war super, wir hatten viel Spaß 🙂

Zum Üben des Gleichgewichts suchen wir noch große Roller und damit mehr Frauen gleichzeitig üben können, bräuchten wir noch kleine Damenfahrräder. Nächste Woche geht es weiter!

Außerdem bräuchten wir wieder Fahrradhelme für Erwachsene. Falls Sie welche übrig haben, melden Sie sich gerne beim Flüchtlingsteam im Rathaus 07264 - 922375 oder 922376
Vielen Dank im Voraus 🙂
... Mehr...Weniger...

Viele Frauen lernen jetzt Fahrrad fahren! Heute gab es zum zweiten Mal Fahrunterricht und die Stimmung war super, wir hatten viel Spaß :-) 

Zum Üben des Gleichgewichts suchen wir noch große Roller und damit mehr Frauen gleichzeitig üben können, bräuchten wir noch kleine Damenfahrräder. Nächste Woche geht es weiter!

Außerdem bräuchten wir wieder Fahrradhelme für Erwachsene. Falls Sie welche übrig haben, melden Sie sich gerne beim Flüchtlingsteam im Rathaus 07264 - 922375 oder 922376
Vielen Dank im Voraus :-)

 

Auf Facebook kommentieren

Toll daß Sie das machen!

Ich brauche auch Hilfe, könnt ihr auch mir helfen? 🤔

Sehr Tull 👌

Es war ein wunderschöner Abend… ‚Begegnung in Freiheit‘ im Wasserschloss von Bad Rappenau. Der Saal ganz oben war komplett voll.

Mit orientalischer Musik und Gesang, Gedichten in verschiedenen Sprachen und spannenden, offenen und teilweise auch lustigen Interviews mit Geflüchteten aus dem Irak und Afghanistan, sowohl über die Heimat als auch über das Ankommen in Deutschland. Und in der Pause gab es leckere orientalische Häppchen 🙂

Es war leicht und schwer, lustig und ernst, intensiv, emotional und multikulturell. Menschen aus 5 verschiedenen Ländern gestalteten gemeinsam diesen schönen, bewegenden Abend.

Diese Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit der VHS Unterland, dem Kulturamt und der Flüchtlingshilfe der Stadt Bad Rappenau organisiert. Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben und natürlich auch an das tolle, aufmerksame Publikum!
... Mehr...Weniger...

 

Auf Facebook kommentieren

Schade das ich nicht dabei sein konnte

Am 13.11. im Wasserschloss!
Live Musik, Gesang und Gedichte auf Arabisch, Persisch und Kurdisch (mit Übersetzung) und Interviews mit Geflüchteten.

Es sind noch Karten über die VHS und im Bürgerbüro erhältlich. Wir freuen uns darauf, es wird ein besonderer Abend...
... Mehr...Weniger...

Am 13.11. im Wasserschloss! 
Live Musik, Gesang und Gedichte auf Arabisch, Persisch und Kurdisch (mit Übersetzung) und Interviews mit Geflüchteten. 

Es sind noch Karten über die VHS und im Bürgerbüro erhältlich. Wir freuen uns darauf, es wird ein besonderer Abend...

Gestern wurde die Ausstellung 'Freiheit und ich' vom Oberbürgermeister Herrn Frei, der Leiterin der VHS Frau Huth, und dem Politologen Herrn Lutz im Rathaus eröffnet.

Drei Mädchen als dem Irak und Afghanistan haben erzählt, was für sie Freiheit bedeutet. Zum Beispiel,dass man hier als Mädchen schwimmen lernen kann, dass man in die Schule gehen, studieren und arbeiten darf und vor allem auch, dass man hier keine Angst haben muss.

Sie sind herzlich eingeladen, die Ausstellung auch zu besuchen. Die Ausstellung ist interaktiv: Sie können auch aufschreiben, was für Sie Freiheit bedeutet.

Der Abend wurde in Zusammenarbeit mit der VHS Unterland, dem Kulturamt und der Flüchtlingshilfe gestaltet.
... Mehr...Weniger...

 

Auf Facebook kommentieren

Heute in der Kraichgau Stimme: 🙂

Die Ausstellung ist noch bis zum 30.11. zu den Rathaus-Öffnungszeiten zu sehen. Weitere Infos unter vhs-unterland.de/Rückblick.html

Ich freue mich das wir in einem Land leben mit diesem Grundgesetz das viele Freiheiten selbstverständlich macht und wünsche den Mädchen hier in Freiheit aufzuwachsen. ❤️

Freiheit für mich ist die Freiheit, meine Meinung zu äußern und keine ungerechten Kräfte zu fürchten, die dich daran hindern, die Wahrheit zu sagen

Stumm die Wahrheit wegen der Angst vor starken Mächten ist dies der Verlust der Freiheit

ein wunderschöner und berührender Abend - ja, wir sind mehr und #unteilbar#

+ Kommentare ansehen

Am Samstag organisierten wir im Rathaus von Bad Rappenau den Workshop 'Wo will ich hin und was sind meine Stärken?' mit Peggy Fehily. Ca. 20 Frauen haben begeistert teilgenommen, ihre Stärken benannt und persönliche und/oder berufliche Pläne gemacht. Die Stimmung war super und jede Frau ging mit neuen Impulsen nach Hause.

Dieser Workshop ist Teil des Projekts 'Frauen kommen an' für zugewanderte Frauen in Bad Rappenau, Sinsheim und Eppingen. Unser Ziel ist es, diese Frauen zu begleiten, ihr Leben in Deutschland zu gestalten und dazu organisieren wir monatlich Workshops zu verschiedenen Themen.

Das Projekt wird über das Landesprojekt 'Gemeinsam in Vielfalt III '(Ministerium für Soziales und Integration) finanziert.
... Mehr...Weniger...

Wir suchen dringend eine Wohnung für eine junge Familie, die Anfang November über Familiennachzug wieder vereint wird. Der nette, ruhige, junge Vater arbeitet als Metallbauer bei einer Firma in Bad Rappenau und wir möchten nicht dass seine Frau und zwei Töchter (3 und 5 Jahre alt) mit 21 Männern im Männercamp oder in einer Obdachlosenwohnung wohnen müssen.

Wer hilft ihnen? Gerne teilen!

Derjenige, der den goldenen Tipp gibt, der zu einer Wohnung führt, bekommt ein super leckeres arabisches Abendessen 🙂

Melden Sie sich gerne beim Flüchtlingsteam im Rathaus 07264 - 922 375 oder 922 376
... Mehr...Weniger...

Wir suchen dringend eine Wohnung für eine junge Familie, die Anfang November über Familiennachzug wieder vereint wird. Der nette, ruhige, junge Vater arbeitet als Metallbauer bei einer Firma in Bad Rappenau und wir möchten nicht dass seine Frau und zwei Töchter (3 und 5 Jahre alt) mit 21 Männern im Männercamp oder in einer Obdachlosenwohnung wohnen müssen. 

Wer hilft ihnen? Gerne teilen!

Derjenige, der den goldenen Tipp gibt, der zu einer Wohnung führt, bekommt ein  super leckeres arabisches Abendessen :-) 

Melden Sie sich gerne beim Flüchtlingsteam im Rathaus 07264 - 922 375 oder 922 376Image attachment

 

Auf Facebook kommentieren

Es hat geklappt! Wir haben eine Wohnung gefunden!! 🙂 Wir freuen uns sehr für die junge Familie. Wir suchen jetzt weiterhin nach Wohnungen, sowohl für andere Familien als auch für Einzelpersonen.

Wir suchen weiter.. in ca. 2 Wochen kommen seine Frau und 2 Mädchen und wir suchen dringend eine Lösung, damit sie nicht in einem Männercamp leben müssen!

Auch wir sind für Sarya und Angel-Kira gelaufen!
Es hat richtig Spaß gemacht 😊

Gesundheitslauf in Bad Rappenau 2018 (Vulpius Klinik)
... Mehr...Weniger...

Gestern war ein toller Tag: die Auftaktsveranstaltung vom Projekt 'Frauen kommen an' fand im Rathaus von Bad Rappenau statt. Ca. 80 Frauen sind gekommen für den Vortrag von Frau Büchele, das Interview mit Frau Özbek und die Workshops zu verschiedenen Themen (Sprache, Kultur, Zukunftsvorstellung, Körpersprache, Arbeit). Die Stimmung war super und das Projekt geht weiter... Monatlich organisieren wir Workshops in Bad Rappenau, Eppingen und Sinsheim, die den Frauen helfen, hier richtig anzukommen. Vielen Dank an alle, die gestern zum tollen Tag beigetragen haben!

Dieses Projekt wird von 'Gemeinsam in Vielfalt III' finanziert (Ministerium für Soziales) und von den Flüchtlings-und Integrationsbeauftragten der Kommunen Bad Rappenau, Eppingen und Sinsheim organisiert.
... Mehr...Weniger...

Unser Frauenprojekt steht heute in der Kraichgau Stimme 🙂

Wir unterstützen zugewanderte Frauen aller Nationalitäten, ihren Weg in Deutschland zu finden (persönlich und/oder beruflich).

Wir organisieren am 29.09. im Rathaus von Bad Rappenau eine Auftaktsverantsaltung, von 9:00-13:30 Uhr. Möchten Sie dabei sein oder kennen Sie zugewanderte Frauen, die noch Unterstützung brauchen, ihr Leben hier zu gestalten?

Eine Anmeldung ist erforderlich. Spätestens bis zum 20.09.

Haben Sie dazu Fragen? Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns vormittags an: 07264-922 375 oder 922 376. Anmeldungsformulare können Sie im Zimmer 235 oder 236 abholen.
... Mehr...Weniger...

Unser Frauenprojekt steht heute in der Kraichgau Stimme :-)

Wir unterstützen zugewanderte Frauen aller Nationalitäten, ihren Weg in Deutschland zu finden (persönlich und/oder beruflich). 

Wir organisieren am 29.09. im Rathaus von Bad Rappenau eine Auftaktsverantsaltung, von 9:00-13:30 Uhr. Möchten Sie dabei sein oder kennen Sie zugewanderte Frauen, die noch Unterstützung brauchen, ihr Leben hier zu gestalten?

Eine Anmeldung ist erforderlich. Spätestens bis zum 20.09.

Haben Sie dazu Fragen? Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns vormittags an: 07264-922 375 oder 922 376. Anmeldungsformulare können Sie im Zimmer 235 oder 236 abholen.

 

Auf Facebook kommentieren

Dieses Projekt ist primär für Frauen aus Bad Rappenau, Sinsheim, Eppingen und ihren Teilorten. Wenn es aber noch freie Plätze gibt, dann können auch Frauen aus anderen Kommunen teilnehmen. Sie können sich auf jeden Fall anmelden, wir melden uns dann nach dem 20.09 bei Ihnen, ob es klappt!

Sehr gute Aktion, viel Erfolg für euch!

So eine gute Idee!

Wir suchen immer noch dringend zwei Bundesfreiwillige für das Flüchtlingsteam im Rathaus von Bad Rappenau. Wir bieten ein dynamisches, multikulturelles, abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einem motivierten Team, mit vielen netten Begegnungen.

Mehr informationen über 07264 - 922 375 oder 376, am besten vormittags zwischen 8-13:00 Uhr oder auch dienstags zwischen 14:00-16:00 Uhr.
... Mehr...Weniger...

Wir suchen immer noch dringend zwei Bundesfreiwillige für das Flüchtlingsteam im Rathaus von Bad Rappenau. Wir bieten ein dynamisches, multikulturelles, abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einem motivierten Team, mit vielen netten Begegnungen. 

Mehr informationen über 07264 - 922 375 oder 376, am besten vormittags zwischen 8-13:00 Uhr oder auch dienstags zwischen 14:00-16:00 Uhr.

 

Auf Facebook kommentieren

Gerne teilen!

Wir werden Ihn sehr vermissen. Danke für deine Arbeit und Hilfe.

Heide Steinbach you going to Santa ponsa this September x

Am Montag gab es diesen schönen Artikel über den Sprachkurs für Frauen in der Kraichgau Stimme.

Außerdem fangen wir Ende September mit einem großen Projekt für Flüchtlingsfrauen und andere Migrantinnen an. Es heißt: 'Frauen kommen an'. Wir begleiten und informieren Frauen über die Möglichkeiten die sie in Deutschland haben, ihr Leben persönlich und beruflich zu gestalten.

Wir organisieren dazu Vorträge, Workshops und persönliche Beratung. Die Auftaktsveranstaltung mit vier Workshops findet am 29.09. von 09:00 - 13:00 Uhr im Rathaus von Bad Rappenau statt. Mehr Informationen bekommen Sie über das Flüchtlingsteam im Rathaus 07264-922 375/376.

Dieses Projekt führt die Flüchtlingshilfe im Rathaus von Bad Rappenau in Zusammenarbeit mit den Kommunen Sinsheim und Eppingen, der Agentur für Arbeit, Ehrenamtlichen und externen Referentinnen durch. Finanziert wird es durch Gemeinsam in Vielfalt III.
... Mehr...Weniger...

Am Montag gab es diesen schönen Artikel über den Sprachkurs für Frauen in der Kraichgau Stimme. 

Außerdem fangen wir Ende September mit einem großen Projekt für Flüchtlingsfrauen und andere Migrantinnen an. Es heißt: Frauen kommen an. Wir begleiten und informieren Frauen über die Möglichkeiten die sie in Deutschland haben, ihr Leben persönlich und beruflich zu gestalten. 

Wir organisieren dazu Vorträge, Workshops und persönliche Beratung. Die Auftaktsveranstaltung mit vier Workshops findet am 29.09. von 09:00 - 13:00 Uhr im Rathaus von Bad Rappenau statt. Mehr Informationen bekommen Sie über das Flüchtlingsteam im Rathaus 07264-922 375/376.

Dieses Projekt führt die Flüchtlingshilfe im Rathaus von Bad Rappenau in Zusammenarbeit mit den Kommunen Sinsheim und Eppingen, der Agentur für Arbeit, Ehrenamtlichen und externen Referentinnen durch. Finanziert wird es durch Gemeinsam in Vielfalt III.

 

Auf Facebook kommentieren

Danke, Frau Gabriele Schneider, für den tollen Bericht!

Diese Woche hat zu unserer großen Freude der Deutschkurs mit Alltagsthemen für Frauen angefangen: für die Damen, die bist jetzt noch nicht an einem Integrationkurs teilnehmen konnten. 22 Frauen haben sich sehr gefreut, dass sie jetzt auch die Chance bekommen, täglich Deutsch zu lernen, teilweise mit Kinderbetreuung.

Die Stimmung war super, die Motivation und die Lernbereitschaft groß 🙂

Dieser Erstorientierungskurs wurde vom Flüchtlingsteam im Rathaus in Zusammenarbeit mit der Arkus und dem Landratsamt in Heilbronn organisiert. Vielen Dank auch an die ehrenamtlichen HelferInnen, die in der Kinderbetreuung unterstützt haben!
... Mehr...Weniger...

Diese Woche hat zu unserer großen Freude der Deutschkurs mit Alltagsthemen für Frauen angefangen: für die Damen, die bist jetzt noch nicht an einem Integrationkurs teilnehmen konnten. 22 Frauen haben sich sehr gefreut, dass sie jetzt auch die Chance bekommen, täglich Deutsch zu lernen, teilweise mit Kinderbetreuung. 

Die Stimmung war super, die Motivation und die Lernbereitschaft groß :-) 

Dieser Erstorientierungskurs wurde vom Flüchtlingsteam im Rathaus in Zusammenarbeit mit der Arkus und dem Landratsamt in Heilbronn organisiert. Vielen Dank auch an die ehrenamtlichen HelferInnen, die in der Kinderbetreuung unterstützt haben!

Wir suchen zwei neue Bundesfreiwillige. (Anfang 1.8. oder 1.9.) Gerne teilen

Nach einem Jahr voller Herausforderungen, großen und kleinen Überraschungen, neuen Erfahrungen, Glücksmomenten und Erfolgen, werden unsere derzeitigen Bundesfreiwilligen uns bald verlassen. Um unser Team zu vervollständigen suchen wir daher Nachfolger für 2018/2019.

Um was für eine Arbeit handelt es sich? Was in deinen Aufgabenbereich fällt? Eigentlich alles. Aber bloß nicht abschrecken lassen! Im Team werden wir überlegen, wo deine Schwerpunkte liegen und welche Aufgaben du am besten übernehmen kannst. Hier einige Aufgabenbereiche: Kinder- und Jugendbetreuung, Sprachhilfe, Betreuung und Unterstützung bei der Arbeits- und Wohnungssuche und im Freizeitbereich, Unterstützung in den Unterkünften, Hilfe einzelner Personen, aber auch Personengruppen bei der Integration im Alltag (Umzugshilfe, Begleitung von Arztbesuchen, Hilfe bei ganz normalen Alltagsfragen und mehr),Koordination der Helfer und kreative und administrative Tätigkeiten.

Was sollte ich mitbringen?
Zuerst einmal musst du volljährig sein und wünschenswerterweise hast du sogar schon einen Führerschein. Ein gutes Maß an Spontanität und Flexibilität sollte vorhanden sein und du solltest Interesse an anderen Kulturen haben. Wir werden dir einiges an Verantwortung übertragen, daher solltest du verantwortungsbewusst und verlässlich sein. Du musst selbständig arbeiten können und auch Teamfähigkeit ist wichtig, da wir in Kooperation mit Ehrenamtlichen und den Sozialarbeitern des Landkreises agieren. Am wichtigsten ist jedoch, dass du offen für Neues bist.

Bist du neugierig geworden?
Solltest du noch Fragen haben, dann kannst Du uns gerne anrufen: 07264/922-375/376, unsere derzeitigen Bundesfreiwilligen berichten dir gerne von ihren Erfahrungen. Wir freuen uns auf dich!

Oder schicke gleich deine Bewerbungsunterlagen an: Stadtverwaltung Bad Rappenau - Personalamt - Kirchplatz 4
74906 Bad Rappenau
... Mehr...Weniger...

Wir suchen zwei neue Bundesfreiwillige. (Anfang 1.8. oder 1.9.) Gerne teilen

Nach einem Jahr voller Herausforderungen, großen und kleinen Überraschungen, neuen Erfahrungen, Glücksmomenten und Erfolgen, werden unsere derzeitigen Bundesfreiwilligen uns bald verlassen. Um unser Team zu vervollständigen suchen wir daher Nachfolger für 2018/2019. 

Um was für eine Arbeit handelt es sich? Was in deinen Aufgabenbereich fällt? Eigentlich alles. Aber bloß nicht abschrecken lassen! Im Team werden wir überlegen, wo deine Schwerpunkte liegen und welche Aufgaben du am besten übernehmen kannst. Hier einige Aufgabenbereiche: Kinder- und Jugendbetreuung, Sprachhilfe, Betreuung und Unterstützung bei der Arbeits- und Wohnungssuche und im Freizeitbereich, Unterstützung in den Unterkünften, Hilfe einzelner Personen, aber auch Personengruppen bei der Integration im Alltag (Umzugshilfe, Begleitung von Arztbesuchen, Hilfe bei ganz normalen Alltagsfragen und mehr),Koordination der Helfer und kreative und administrative Tätigkeiten.

Was sollte ich mitbringen? 
Zuerst einmal musst du volljährig sein und wünschenswerterweise hast du sogar schon einen Führerschein. Ein gutes Maß an Spontanität und Flexibilität sollte vorhanden sein und du solltest Interesse an anderen Kulturen haben. Wir werden dir einiges an Verantwortung übertragen, daher solltest du verantwortungsbewusst und verlässlich sein. Du musst selbständig arbeiten können und auch Teamfähigkeit ist wichtig, da wir in Kooperation mit Ehrenamtlichen und den Sozialarbeitern des Landkreises agieren. Am wichtigsten ist jedoch, dass du offen für Neues bist. 

Bist du neugierig geworden?
Solltest du noch Fragen haben, dann kannst Du uns gerne anrufen: 07264/922-375/376, unsere derzeitigen Bundesfreiwilligen berichten dir gerne von ihren Erfahrungen. Wir freuen uns auf dich!

Oder schicke gleich deine Bewerbungsunterlagen an: Stadtverwaltung Bad Rappenau - Personalamt - Kirchplatz 4 
74906 Bad Rappenau

Wir suchen einen Praktikumsplatz für einen netten 28-jährigen Buchhalter, der voraussichtlich im September mit seiner verkürzten Ausbildung anfängt. Er hat in Damaskus schon 3,5 Jahre als Buchhalter gearbeitet und hat seine Qualifikationen schon zum größten Teil anerkannt bekommen. Er sucht jetzt einen Praktikumsplatz, um die deutsche Arbeitswelt kennenzulernen, sich das benötigte Vokabular anzueignen und Erfahrungen zu sammeln, damit er gut vorbereitet mit seiner Ausbildung anfangen kann. Geben Sie ihm diese Chance? 🙂

Melden Sie sich beim Flüchtlingsteam im Rathaus von Bad Rappenau 07264 922 375/376
... Mehr...Weniger...

Wir suchen wieder Fahrräder! Für Männer, Frauen, Jugendliche und Kinder. Da wir nicht wussten, wie lange wir noch in der heutigen Werkstatt bleiben dürfen, haben wir keine mehr angenommen und jetzt haben fast keine Fahrräder mehr, obwohl der Bedarf immer noch da ist.

Wir dürfen noch bis Ende Juli in der Garage bleiben und suchen weiterhin dringend eine neue Bleibe.

Letzte Woche haben wir einige Familien enttäuschen müssen, es gab einfach keine Räder mehr.

Haben Sie ein gut erhaltenes Fahrrad übrig? Wir nehmen es gerne an, auch wenn das eine oder andere Teil vielleicht repariert werden muss.

Samstags von 13:30-15:00 Uhr in der Heinsheimerstraße 33 in Bad Rappenau. Oder Sie können einen Termin mit uns machen über das Flüchtlingsteam im Rathaus.

Außerdem nehmen wir auch Roller, Skateboards, Inline Skates und Dreiräder an.

Vielen Dank im Voraus 🙂
... Mehr...Weniger...

Wir suchen wieder Fahrräder! Für Männer, Frauen, Jugendliche und Kinder. Da wir nicht wussten, wie lange wir noch in der heutigen Werkstatt bleiben dürfen, haben wir keine mehr angenommen und jetzt haben fast keine Fahrräder mehr, obwohl der Bedarf immer noch da ist. 

Wir dürfen noch bis Ende Juli in der Garage bleiben und suchen weiterhin dringend eine neue Bleibe.

Letzte Woche haben wir einige Familien enttäuschen müssen, es gab einfach keine Räder mehr. 

Haben Sie ein gut erhaltenes Fahrrad übrig? Wir nehmen es gerne an, auch wenn das eine oder andere Teil vielleicht repariert werden muss. 

Samstags von 13:30-15:00 Uhr in der Heinsheimerstraße 33 in Bad Rappenau. Oder Sie können einen Termin mit uns machen über das Flüchtlingsteam im Rathaus.

Außerdem nehmen wir auch Roller, Skateboards, Inline Skates und Dreiräder an.

Vielen Dank im Voraus :-)

 

Auf Facebook kommentieren

Am Samstag den 5.5. ist die Fahrradwerkstatt nur für Spendenannahme geöffnet. Es werden diesen Samstag keine Fahrräder ausgegeben, da wir im Moment keine mehr haben...

Wir haben ein Jungen Fahrrad beim Kauf unseres Hauses in der Garage gefunden. Müsste repariert und gepflegt werden. Bei Bedarf kann ich auch gerne ein Foto schicken. Interesse?

Unsere Kleiderkammer ist am 30.4. und am 7.5. geschlossen. Wir räumen um: die Winterkleidung geht raus, die Sommerkleidung wird eingeräumt. Die neuen Öffnungszeiten sind 17:00-19:00 Uhr. Nur für Geflüchtete aus Bad Rappenau, Bonfeld, Obergimpern, Heinsheim, Zimmerhof, Babstadt und Wollenberg.

Leider können wir nicht alle Geflüchteten im Landkreis versorgen. Es gibt aber andere Möglichkeiten:

Sie können ins DRK/Soll.ver.ino (Ecke Heinsheimerstraße - Siegelsbacherstraße in Bad Rappenau, mittwochs von 14:00-18:00 Uhr), in Sinsheim gibt es das Dreamcenter (Carl-Benz-Straße 5, täglich geöffnet, nur dienstags und sonntags geschlossen) und in Heilbronn die Aufbaugilde (Austraße 31, täglich geöffnet, nur sonntags geschlossen).
Dort gibt es übrigens nicht nur Kleidung, sondern auch Möbel, Töpfe, Geschirr, Bücher, etc.
... Mehr...Weniger...

Unsere Kleiderkammer ist am 30.4. und am 7.5. geschlossen. Wir räumen um: die Winterkleidung geht raus, die Sommerkleidung wird eingeräumt. Die neuen Öffnungszeiten sind 17:00-19:00 Uhr. Nur für Geflüchtete aus Bad Rappenau, Bonfeld, Obergimpern, Heinsheim, Zimmerhof, Babstadt und Wollenberg. 

Leider können wir nicht alle Geflüchteten im Landkreis versorgen. Es gibt aber andere Möglichkeiten: 

Sie können ins DRK/Soll.ver.ino (Ecke Heinsheimerstraße - Siegelsbacherstraße in Bad Rappenau, mittwochs von 14:00-18:00 Uhr), in Sinsheim gibt es das Dreamcenter (Carl-Benz-Straße 5, täglich geöffnet, nur dienstags und sonntags geschlossen) und in Heilbronn die Aufbaugilde (Austraße 31, täglich geöffnet, nur sonntags geschlossen). 
Dort gibt es übrigens nicht nur Kleidung, sondern auch Möbel, Töpfe, Geschirr, Bücher, etc.Image attachment

 

Auf Facebook kommentieren

Nein die Kleiderkammer ist in Bad Rappenau hinter dem katholischem Gemeindehaus in der Salinenstrasse. Spenden kann immer Montags ab 18:00 Uhr abgegeben ( außer 30.4+7.5) hast du gute Sommerkleidung? ich bin aus Bonfeld u kann dir anbieten es mitzunehmen.schreib mir ne PN

Ist die Kleiderkammer in bonfeld? Wenn ja kann man euch auch gute kleider spenden?

Schön war es gestern im gut besuchten Begegnungscafe. Es gab Kinderschminken, Arbeitsberatung und die Frisbees flogen über die Wiese. Darüber hinaus wurden dieses Mal auch die Schachbretter ausgepackt. Spieler aus Afghanistan, Deutschland, Irak, Iran und Syrien saßen gemeinsam am großen Picknicktisch und erfreuten sich beim schönen Wetter an spannenden Spielen 🙂 ... Mehr...Weniger...

Schön war es gestern im gut besuchten Begegnungscafe. Es gab Kinderschminken, Arbeitsberatung und die Frisbees flogen über die Wiese. Darüber hinaus wurden dieses Mal auch die Schachbretter ausgepackt. Spieler aus Afghanistan, Deutschland, Irak, Iran und Syrien saßen gemeinsam am großen Picknicktisch und erfreuten sich beim schönen Wetter an spannenden Spielen :-)

 

Auf Facebook kommentieren

Es war ein schöner Tag .

Eine gute Nachricht: wir sind sehr erleichtert, dass wir bis Ende Juli noch in der heutigen Fahrradwerkstatt bleiben dürfen! Wir suchen aber weiterhin nach einer neuen Bleibe für die Zeit danach. Hinweise sind sehr willkommen 🙂 ... Mehr...Weniger...

Wir suchen immer noch dringend ab dem 1.5. einen neuen Raum für unsere Fahrradwerkstatt, da das Gebäude abgerissen wird. Auf jeden Fall vorübergehend, für die Sommermonate, zum Beispiel von Mai - September. Das wäre schon eine große Hilfe. Wir suchen außerdem Lagerraum für gespendete Möbel.

Gestern waren auch wieder ca. 40 Geflüchtete da, die Fahrräder brauchen oder ihre Räder (gemeinsam) reparieren (lassen) möchten, damit sie wieder zur Arbeit, zur Schule und zum Supermarkt radeln können. Außerdem erfreut das deutsch-afghanische Team oft Kinder mit gespendeten Inlineskates, Rollern, Laufrädern und Skateboards.

Dieses Projekt wird sehr gut angenommen und wir wären sehr traurig, wenn wir es wegen eines fehlenden Raums beenden müssten. Haben Sie vielleicht eine leere Scheune, Garage oder Lagerraum, die/den wir (vorübergehend) benutzen dürften?

Vielen herzlichen Dank im Voraus!

Kontakt: Das Flüchtlingsteam im Rathaus
Tel. 07264-922375
... Mehr...Weniger...

Wir suchen immer noch dringend ab dem 1.5. einen neuen Raum für unsere Fahrradwerkstatt, da das Gebäude abgerissen wird. Auf jeden Fall vorübergehend, für die Sommermonate, zum Beispiel von Mai - September. Das wäre schon eine große Hilfe. Wir suchen außerdem Lagerraum für gespendete Möbel. 

Gestern waren auch wieder ca. 40 Geflüchtete da, die Fahrräder brauchen oder ihre Räder (gemeinsam) reparieren (lassen) möchten, damit sie wieder zur Arbeit, zur Schule und zum Supermarkt radeln können. Außerdem erfreut das deutsch-afghanische Team oft Kinder mit gespendeten Inlineskates, Rollern, Laufrädern und Skateboards. 

Dieses Projekt wird sehr gut angenommen und wir wären sehr traurig, wenn wir es wegen eines fehlenden Raums beenden müssten. Haben Sie vielleicht eine leere Scheune, Garage oder Lagerraum, die/den wir (vorübergehend) benutzen dürften? 

Vielen herzlichen Dank im Voraus!

Kontakt: Das Flüchtlingsteam im Rathaus 
Tel. 07264-922375

 

Auf Facebook kommentieren

Eine gute Nachricht: Wir sind sehr erleichtert, dass wir doch bis Ende Juli in der heutigen Fahrradwerkstatt bleiben können!! Wir suchen aber weiterhin nach einer neuen Bleibe für danach. Hinweise sind sehr willkommen 🙂

Wir suchen dringend einen neuen Raum für unsere Fahrradwerkstatt! Viele Geflüchtete reparieren gemeinsam mit unserem deutsch-afghanisch-syrischen Team gebrauchte Fahrräder. So sind sie wieder unabhängig vom öffentlichen Verkehr und sie können ihre Schule oder Arbeitsstelle erreichen. Auch erfreuen wir viele Kinder mit gebrauchten Rollern, Inline skates und Bobbycars.

Am 1.5. müssen wir unerwartet (das Gebäude wird leider abgerissen) unsere Werkstatt verlassen, aber wir möchten dieses gute Projekt nicht aufgeben. Kennen/haben sie eine (vorübergehende) Alternative für uns? Eine Scheune? Eine Garage? Ein leerstehendes Haus? Melden Sie sich gerne beim Flüchtlingsteam im Rathaus von Bad Rappenau.

Gerne teilen!!
... Mehr...Weniger...

Wir suchen dringend einen neuen Raum für unsere Fahrradwerkstatt! Viele Geflüchtete reparieren gemeinsam mit unserem deutsch-afghanisch-syrischen Team gebrauchte Fahrräder. So sind sie wieder unabhängig vom öffentlichen Verkehr und sie können ihre Schule oder Arbeitsstelle erreichen. Auch erfreuen wir viele Kinder mit gebrauchten Rollern, Inline skates und Bobbycars.

Am 1.5. müssen wir unerwartet (das Gebäude wird leider abgerissen) unsere Werkstatt verlassen, aber wir möchten dieses gute Projekt nicht aufgeben. Kennen/haben sie eine (vorübergehende) Alternative für uns? Eine Scheune? Eine Garage? Ein leerstehendes Haus? Melden Sie sich gerne beim Flüchtlingsteam im Rathaus von Bad Rappenau.

Gerne teilen!!

 

Auf Facebook kommentieren

In diesen Beitrag hat man nur von der Fahrradwerkstatt gesprochen,dabei hat man das Möbellager welches sich auch in diesem Gebäude befindet nicht erwähnt. Auch wir benötigen dringend Lagermögligkeiten.Es handelt sich hierbei um Möbelspenden für Geflüchtete Menschen die bei uns ein neues Zuhause gefunden haben.

Wir suchen Kinderbetreuerinnen! In Zusammenarbeit mit dem Landratsamt und ARKUS möchten wir einen Sprachkurs mit Alltagsthemen für Frauen organisieren, mit Kinderbetreuung für Kinder im Alter von 1-5 Jahren. Drei Mal pro Woche, von 9-12 Uhr in Bad Rappenau. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich gerne bei der Flüchtlingshilfe im Rathaus ... Mehr...Weniger...

 

Auf Facebook kommentieren

Sollte man als betreuerin was mitbringen? Beruflich?

Februar 21st, 8:23 am

Gemeinsam in Bad Rappenau für und mit Flüchtlingen

Integration durch Arbeit
Wir sind stolz darauf, dass viele der Geflüchteten in Bad Rappenau mittlerweile Arbeit gefunden haben. Zwei von ihnen erzählen ihre Geschichte:

youtu.be/0RizW7NVlTA
youtu.be/ZurgVDrOr68
youtu.be/2gv8hMtzyKw

Wir wünschen allen weiterhin viel Glück und Erfolg beim Erreichen ihrer beruflichen Ziele.
... Mehr...Weniger...

Video image

Integration durch Arbeit
Wir sind stolz darauf, dass viele der Geflüchteten in Bad Rappenau mittlerweile Arbeit gefunden haben. Zwei von ihnen erzählen ihre Geschichte:

youtu.be/0RizW7NVlTA
youtu.be/ZurgVDrOr68
youtu.be/2gv8hMtzyKw

Wir wünschen allen weiterhin viel Glück und Erfolg beim Erreichen ihrer beruflichen Ziele.In einer sechsteiligen Dokumentation berichten Geflüchtete über Herausforderungen, Wünsche und ihren Alltag in einem fremden Land sowie über ihre Arbeit bei ...
... Mehr...Weniger...

Video image

 

Auf Facebook kommentieren

Der Verein 'Miteinander e.V.' aus Heilbronn schenkte uns 80 Karten für den Weihnachtszirkus in Heilbronn und am Sonntag war es so weit...

Was für ein Highlight, vor allem für die vielen Kinder! Es war für sie ein absolut einmaliges Erlebnis, über das sie wahrscheinlich noch Monate sprechen werden. So viele strahlende Kinderaugen gab es schon lange nicht 🙂

Vielen Dank an den Verein, die Sponsoren und die HelferInnen!
... Mehr...Weniger...

In Bonfeld gibt es seit vielen Jahren den ‚Lebendigen Adventskalender‘: jeden Tag öffnet sich in der Adventszeit irgendwo im Dorf eine Tür und gemeinsam feiert man die Adventszeit.
Am Dienstag haben die Familien aus dem Camp in Bonfeld zum zweiten Mal teilgenommen und es gab ein buntes Programm: Der ehemaliger Reiseführer Walid gab einen Vortrag über seine Heimatstadt Palmyra, die Kinder haben ein Gedicht vorgetragen und wir haben gemeinsam Weihnachtslieder gesungen, unter musikalischer Begleitung von Gina und Sonja. Auch konnte man die Musik eines Musikinstrumentes von Beduinen lauschen, es sah aus wie eine Mischung aus einer Laute und einer Geige.
Die Gastfreundschaft war wie immer groß: die Familien hatten viele leckere Sachen gebacken, damit wir den Abend gemütlich mit Kinderpunsch, arabischem Kaffee &Tee, Kuchen und orientalischen Leckereien ausklingen lassen konnten.
Es war ein sehr schöner, stimmiger Abend, vielen Dank an alle, die das ermöglicht haben! 🙂 
... Mehr...Weniger...

 

Auf Facebook kommentieren

معلم

👍👋

Sehr schön

www.swr.de/swraktuell/bw/demonstration-in-stuttgart-friedlicher-protest-gegen-abschiebungen/-/id=...

Demonstration in Stuttgart: Friedlicher Protest gegen Abschiebungen | Baden-Württemberg | SWR Aktuell
Gegen Abschiebungen haben in Stuttgart laut Polizei rund 900 Menschen protestiert. Ein erneuter Abschiebeflug mit afghanischen Flüchtlingen hatte vor Tagen Kabul erreicht. An der Rückführung hatte sich auch Baden-Württemberg beteiligt.
... Mehr...Weniger...

 

Auf Facebook kommentieren

Wir waren dabei - gegen Abschiebungen und für das Menschenrecht auf Schutz und Asyl

Heute hatten wir die Theatergruppe Radelrutsch aus Heilbronn für die Grundschule in Bonfeld eingeladen. Sie hat mit dem Programm 'Mein Land - Dein Land - unsere Lieder' die Kinder und die Erwachsenen begeistert.

Es war ein interkulturelles Singspiel für alle die hier leben, mit Texten und Liedern in verschiedenen Sprachen. Auch sangen sie ein Lied über die Hände, die auch sprechen können. Es war lustig, schön und inspirierend. Alle Anwesenden durften in verschiedenen Sprachen mitsingen, klatschen, stampfen und tanzen. Ein tolles Erlebnis 🙂

Vielen Dank an Radelrutsch, die katholische Kirche (für die Räumlichkeiten), den Förderverein (für den Bus) und an alle HelferInnen, die das möglich gemacht haben!
... Mehr...Weniger...

Heute hatten wir die Theatergruppe Radelrutsch aus Heilbronn für die Grundschule in Bonfeld eingeladen. Sie hat mit dem Programm Mein Land - Dein Land - unsere Lieder die Kinder und die Erwachsenen begeistert. 

Es war ein interkulturelles Singspiel für alle die hier leben, mit Texten und Liedern in verschiedenen Sprachen. Auch sangen sie ein Lied über die Hände, die auch sprechen können. Es war lustig, schön und inspirierend. Alle Anwesenden durften in verschiedenen Sprachen mitsingen, klatschen, stampfen und tanzen. Ein tolles Erlebnis :-)

Vielen Dank an Radelrutsch, die katholische Kirche (für die Räumlichkeiten), den Förderverein (für den Bus) und an alle HelferInnen, die das möglich gemacht haben!Image attachment

Unsere Kleiderkammer bleibt wegen Umräumaktivitäten am 23.10. und am 30.10. GESCHLOSSEN.

Es werden im Moment auch keine Spenden angenommen, bis alles eingeräumt ist und wir wissen, was gebraucht wird.

Ein großes Lob an das tolle Team, das seit mehr als zwei Jahren jede Woche Männern, Frauen und Kindern hilft, passende Kleidung zu finden. Unermüdlich nimmt das Team Spenden an, sortiert sie und verteilt sie montags an Bedürftige.

Im Frühjahr und Herbst (jetzt) finden große Umräumaktionen statt, damit das Angebot der Wetterlage entspricht. Im Team arbeiten auch einige Geflüchtete mit, die mithelfen und wenn nötig auch übersetzen.

Wir haben eine gute Zusammenarbeit mit dem DRK, das mit seinem Sol.verri.no-Laden mittwochs auch Secondhand Kleidung, Bücher, Geschirr, etc. anbietet.

Viele SpenderInnen freuen sich, das ihre gut erhaltene Kleidung andere wieder glücklich macht.

Ein großes DANKESCHÖN an das Team, an die SpenderInnen, das DRK und an die katholische Kirche, die uns den Raum zur Verfügung stellt.
... Mehr...Weniger...

Unsere Kleiderkammer bleibt wegen Umräumaktivitäten am 23.10. und am 30.10. GESCHLOSSEN. 

Es werden im Moment auch keine Spenden angenommen, bis alles eingeräumt ist und wir wissen, was gebraucht wird.

Ein großes Lob an das tolle Team, das seit mehr als zwei Jahren jede Woche Männern, Frauen und Kindern hilft, passende Kleidung zu finden. Unermüdlich nimmt das Team Spenden an, sortiert sie und verteilt sie montags an Bedürftige. 

Im Frühjahr und Herbst (jetzt) finden große Umräumaktionen statt, damit das Angebot der Wetterlage entspricht. Im Team arbeiten auch einige Geflüchtete mit, die mithelfen und wenn nötig auch übersetzen.

Wir haben eine gute Zusammenarbeit mit dem DRK, das mit seinem Sol.verri.no-Laden mittwochs auch Secondhand Kleidung, Bücher, Geschirr, etc. anbietet. 

Viele SpenderInnen freuen sich, das ihre gut erhaltene Kleidung andere wieder glücklich macht. 

Ein großes DANKESCHÖN an das Team, an die SpenderInnen, das DRK und an die katholische Kirche, die uns den Raum zur Verfügung stellt.Image attachmentImage attachment

Heute war die Stimmung im Begegnungscafe 'Cafe M' wieder super: wir hatten zum zweiten Mal die Frisbee-Abteilung des Sportvereins zu Besuch und hatten viel Spaß beim Frisbee spielen 🙂

Wir glauben an Integration über Sport
... Mehr...Weniger...

Heute war die Stimmung im Begegnungscafe Cafe M wieder super: wir hatten zum zweiten Mal die Frisbee-Abteilung des Sportvereins zu Besuch und hatten viel Spaß beim Frisbee spielen :-) 

Wir glauben an Integration über SportImage attachmentImage attachment

 

Auf Facebook kommentieren

Das war einen schönen Tag es hat geklappt

Auch wir sind für Theo aus Bonfeld gelaufen! Mit über 30 Männern, Frauen und Kindern haben wir teilgenommen und es hat allen Spaß gemacht 🙂 Nächstes Jahr wieder!

Gesundheitslauf der Vulpiusklinik in Bad Rappeau, am 7. Oktober
... Mehr...Weniger...

 

Auf Facebook kommentieren

toll, dass ihr dabei wart

Schöne Bilder, Schade dass ich nicht dabei

Wir suchen dringend eine Wohnung für eine nette, ruhige 4-köpfige Familie, deren Kinder seit knapp 2 Jahren in Babstadt und Bad Rappenau in der Schule und im Fußballverein sind. Das Landratsamt wird das Haus am 1.11. abgeben und die Familie wird deshalb verlegt. Wir hoffen aber sehr, dass die Kinder in ihren Schulen bleiben dürfen.

Haben Sie eine Wohnung in (der Nähe von) Babstadt/Bad Rappenau oder haben Sie einen Hinweis für uns? Darüber würden wir uns sehr freuen! Nehmen Sie gerne Kontakt zu unserem Flüchtlingsteam im Rathaus von Bad Rappenau auf.

Auch für andere Familien und für Einzelpersonen suchen wir Wohnungen und Zimmer/WG's. Wir vermitteln passende Kontakte und begleiten den Prozess.
... Mehr...Weniger...

Wir suchen dringend eine Wohnung für eine nette, ruhige 4-köpfige Familie, deren Kinder seit knapp 2 Jahren in Babstadt und Bad Rappenau in der Schule und im Fußballverein sind. Das Landratsamt wird das Haus am 1.11. abgeben und die Familie wird deshalb verlegt. Wir hoffen aber sehr, dass die Kinder in ihren Schulen bleiben dürfen. 

Haben Sie eine Wohnung in (der Nähe von) Babstadt/Bad Rappenau oder haben Sie einen Hinweis für uns? Darüber würden wir uns sehr freuen! Nehmen Sie gerne Kontakt zu unserem Flüchtlingsteam im Rathaus von Bad Rappenau auf. 

Auch für andere Familien und für Einzelpersonen suchen wir Wohnungen und Zimmer/WGs. Wir vermitteln passende Kontakte und begleiten den Prozess.

Am Sonntag laden wir wieder herzlich zum Begegnungscafe 'Cafe M' ein. Von 14:00-17:00 Uhr im Jugendhaus (neben dem ALDI). Sie sind herzlich willkommen!

Adnan kocht eine syrische Spezialität, Annika bietet Kinderschminken an und Pierre informiert über Sportvereine.

Sie können neue Bekanntschaften knüpfen, gemeinsam essen, Tee trinken, Frisbee spielen, Deutsch üben, Billiard und Tischkicker spielen, infos und Tipps austauschen.

Bis Sonntag!
... Mehr...Weniger...

Am Sonntag laden wir wieder herzlich zum Begegnungscafe Cafe M ein. Von 14:00-17:00 Uhr im Jugendhaus (neben dem ALDI). Sie sind herzlich willkommen!

Adnan kocht eine syrische Spezialität, Annika bietet Kinderschminken an und Pierre informiert über Sportvereine. 

Sie können neue Bekanntschaften knüpfen, gemeinsam essen, Tee trinken, Frisbee spielen, Deutsch üben, Billiard und Tischkicker spielen, infos und Tipps austauschen.

Bis Sonntag!