Flüchtlingsbeauftragte

Jeanette Renk-Mulder
Stadt Bad Rappenau
Tel. 07264 / 922 375
jeanette.renk-mulder@badrappenau.de

Martin Liebegut ist Flüchtlingslotse. 

Flüchtlingslotsen bringen Ehrenamtliche und Flüchtlinge zusammen, geben Informationen über das Netzwerk weiter,  sammeln Kontakte und sind tätig im Rahmen des Projektes „Gemeinsam in Vielfalt, Netzwerke für Flüchtlingshilfe“, das vom Städtetag gefördert wird.

Sprechzeiten

Wir sind montags-freitags von 8:00-13:00 Uhr  telefonisch erreichbar, wenn wir nicht in den Unterkünften unterwegs sind

Jeanette Renk-Mulder, Flüchtlingsbeauftragte - Martin Liebegut (Mo-Do 8-12 Uhr), Flüchtlingslotse  - Annika Oltmanns und Mirko Schuhmacher, Bundesfreiwillige

Aktuelle Informationen erhalten Sie auch bei

Beschreibung unserer Initiative (Stand 19.05.2017)

Die Initiative „Gemeinsam in Bad Rappenau, für und mit Flüchtlingen“ wurde im Sommer des letzten Jahres gegründet. Sie vereint Bürger aus der Stadt Bad Rappenau mit all ihren Ortsteilen. Sowohl alt eingesessene Ehrenamtliche als auch neu Interessierte sind Teil der Initiative, welche in Kooperation mit der Flüchtlingshilfe Bad Rappenau Projekte plant und umsetzt.

 

Download als PDF: Beschreibung Initiative 19.05.2017